Wissen Sie, dass …

Diefenthaler Hitzeschutzglas

… ein Dachglas, bei dem kein Sonnenschutz mehr notwendig ist …

Unser Diefenthaler Hitzeschutzglas basiert auf einer patentierten Lösung aus den USA, die an deutsche Anforderungen aangepasst und perfektioniert worden ist. Es werden fast unsichtbare Folien im Scheibenzwischenraum eingebaut. Dies bewirkt, dass

  • eine externe Beschattung nicht mehr notwendig wird
  • der Ug-Wert bei 2-Scheibenglas auf 0,6 W/m²K sinkt

Neben dem wesentlich besseren Ug-Wert bei den Diefenthaler Hitzeschutzgläsern gegenüber den üblichen Sonnenschutzgläsern wirkt die Folie nicht farbverändernd. Die Durchsicht bleibt in Bezug auf die Farbwiedergabe farbneutral! Es lassen sich alle Scheibenformen in Bezug auf Geometrie und Rundung verwirklichen.

Bitte beachten Sie:

Dieses Glas ist das einzige Glas, welches auch im schräg eingebautem Zustand (Dachglas) – unabhängig von der Dachneigung – immer einen Ug-Wert von 0,6 W/m²K gewährleistet.

Bei den üblichen Dachgläsern verschlechtert sich der Ug-Wert je nach Dachneigung erheblich. Der vom Glashersteller angegebene, geprüfte und im Bundesanzeiger veröffentlichte Ug-Wert bezieht sich immer auf eine senkrechte Einbausituation.

Sie wollen mehr darüber erfahren? Kontaktieren Sie mich 0172 8156447 Alfons Diefenthaler